Presseakkreditierung

Die Akkreditierung als Pressevertreter erfolgt ausschließlich zum Zweck der journalistisch politischen Berichterstattung. Als Grundlage werden folgende Nachweise akzeptiert:

  • Gültiger Presseausweis eines in- oder ausländischen Journalistenverbandes oder Fachjournalistenverbandes
  • Vorlage von themenbezogenen Namensartikeln
  • Vorlage eines Impressums einer themenbezogenen Zeitschrift, in dem der Antragsteller als Redakteur, ständiger redaktioneller Mitarbeiter oder Autor genannt ist
  • Vorlage eines schriftlichen Auftrages einer Redaktion

Die AfD behält sich die Prüfung dieser Nachweise vor.
Ein Recht auf Akkreditierung besteht nicht.

Wir bitten Sie um vollständige und gut leserliche Angaben, da ansonsten eine Akkreditierung nicht möglich ist. Bitte senden Sie uns dafür das angehängte Formular für jeden zu akkreditierenden Journalisten, sowie eines der oben genannten Nachweisen an die Emailadresse „pressesprecher@afd-mv.de“ oder an folgende Adresse:

Alternative für Deutschland
Mecklenburg-Vorpommern

– Pressestelle –
Woldegker Straße 27
17033 Neubrandenburg

Kontakt zur Pressestelle

Presseanfrage
Akkreditierungswunsch
Aufnahme in den Presseverteiler

Betreff

Ihre Nachricht