Jetzt

1. Newsletter Abo

Jetzt
Jetzt

2. Spender werden

Jetzt
Jetzt

3. Aktiv mitmachen

Jetzt

Aktuell

10Februar 2017

Direktkandidaten der AfD in Mecklenburg-Vorpommern stehen fest

Direktkandidaten der AfD in Mecklenburg-Vorpommern stehen fest Mit zwei Wahlversammlungen am 28. und 29. Januar 2017 hat die AfD Mecklenburg-Vorpommern die Aufstellung ihrer Direktkandidaten für die Bundestagswahl abgeschlossen. Am Sonnabend [...]

3Februar 2017

AfD Mecklenburg-Vorpommern wählt zwei weitere Direktkandidaten

AfD Mecklenburg-Vorpommern wählt zwei weitere Direktkandidaten Die AfD in Mecklenburg-Vorpomern hat am Wochenende zwei weitere Direktkandidaten zur Bundestagswahl gewählt. Im Wahlkreis 14 (Rostock – Landkreis Rostock II) wird der kaufmännische [...]

3Februar 2017

AfD wählt erste Direktkandidaten in MV

Pressemitteilung des AfD-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern AfD wählt erste Direktkandidaten in MV Die Mitglieder der Alternative für Deutschland im Wahlkreis 12 (Schwerin – Ludwigslust-Parchim I – Nordwestmecklenburg I) haben am Sonnabend in [...]

13November 2016

Parteitag in Gägelow: Neuer Landesvorstand gewählt

Am Sonntag kamen in Gägelow 200 Mitglieder des AfD-Landesverbandes zusammen, um einen neuen Landesvorstand zu wählen. Als Sprecher bestätigt wurde Leif-Erik Holm aus Nordwestmecklenburg. Neu ins Sprecheramt rückt Bernhard Wildt [...]

11November 2016

Landesregierung: Postenversorgung statt Zukunftsinvestitionen

SPD und CDU schröpfen die Steuerzahler munter weiter“, kritisiert AfD-Landessprecher und Fraktionschef Leif-Erik Holm die Schaffung weiterer Versorgungsposten in der Landesverwaltung. „Es kann doch nicht Aufgabe einer Landesregierung sein, abgewählte [...]

1November 2016

Ministerpräsidenten-Wahl: Fehlstart für Sellering

Heute wurde Erwin Sellering zum Ministerpräsidenten gewählt. Er erhielt eine Stimme weniger als die SPD-CDU-Koalition Abgeordnete hat. Dazu AfD-Landessprecher und Fraktionsvorsitzender Leif-Erik Holm: „Die Regierungsmehrheit hat offensichtlich nicht gestanden, das [...]

22Oktober 2016

Tiefer Fall der CDU: Ministerkandidat in die Wüste geschickt

Zum Rückzug des CDU-Kandidaten für den Justizministerposten Sascha Ott erklärt AfD-Landessprecher und Fraktionschef Leif-Erik Holm: „Langsam bekomme ich Mitleid mit der CDU, zumindest mit den einfachen Mitgliedern. Die Union hat [...]

19Oktober 2016

Abschiebungs- statt Integrationsbeauftragter

„Die Aufblähung des Staatsapparats mit immer neuen Beauftragten und Staatssekretären auf Kosten der Steuerzahler muss gestoppt werden“, fordert AfD-Fraktionschef Leif-Erik Holm unter anderem mit Blick auf die Schaffung eines Integrationsbeauftragten [...]

18Oktober 2016

Koalitionsvertrag: Personalnot und Versorgungsposten

„Bei SPD und CDU herrscht offenbar große Personalnot“, kommentiert AfD-Landessprecher und Fraktionschef Leif-Erik Holm die Besetzung der Ministerposten. „Am Ende des wochenlangen Postengeschachers stehen offenbar nur Notlösungen. Anders ist es [...]

12Oktober 2016

Koalitionsbildung: „Kein großer Wurf“

Zur Einigung auf eine erneute rot-schwarze Koalition erklärt AfD-Fraktionschef Leif-Erik Holm: „Ein großer Wurf sieht anders aus. Es soll zwar eine kleine Entlastung der Familien geben, aber die von der [...]

Social Media

Facebook News

Ihre Paypal-Spende

In ernster Sorge vor politischen und wirtschaftlichen Fehlentwicklungen in Deutschland und in der Europäischen Union haben wir im März 2013 die Partei „Alternative für Deutschland“ gegründet.

Die europäische Schulden- und Währungskrise hat viele Menschen davon überzeugt, dass die Altparteien zu einer nachhaltigen, transparenten, bürgernahen, rechtsstaatlichen und demokratischen Politik nicht imstande oder nicht willens sind. Wir formulieren Alternativen zu einer angeblich alternativlosen Politik. Dabei bejahen wir uneingeschränkt die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und die im Grundgesetz und in den Römischen Verträgen angelegte friedliche Einigung Europas.

0+
Mitglieder in Deutschland
0
Europa-Abgeordnete
0
Landtagsabgeordnete
0+
Kommunale Mandatsträger